Vorteils-Radpaket von laface-bikes.deRad-Kombi-Preise im Cube-Fahrrad-Shop Newsletter-Anmeldung laface-bikes.de

Alle Cube Bewertungen anzeigen »

Testbewertung , 2014-04-16 20:14:01
Diese Bewertung ist ungültig.
scheint nicht zu passen (Umfang zu klein), wegen Kabelstrang... , 2014-04-10 23:08:39
scheint nicht zu passen (Umfang zu klein), wegen Kabelstrang an der unteren Seite des Rahmens
TOP Trainingsgerät für die schnelle Feierabendrunde , 2014-03-23 16:02:47
Die Abwicklung des Kaufs mit La.Fa.Ce-Bikes war einwandfrei. Das Bike wurde sicher verpackt und zeit...  weiterlesen

Montage und Qualitätsprüfung

Inhalt drucken

Warum können Sie Ihr Fahrrad ohne Bedenken bei uns im Versand bestellen?

Alle von uns ausgelieferten Fahrräder sind einem umfassenden Service unterzogen und werden fahrfertig montiert.
Schaltung, Bremsen, Laufräder oder auch Steuersatz werden von einem erfahrenen Monteur überprüft und gegebenenfalls neu eingestellt.
Wenn Sie uns Ihr Gewicht und Größe mitteilen stellen wir auch die Feder- und Dämpfungselemente für Sie individuell ein.
Diese Endmontage ist der Service, den nur der qualifizierte Fachhandel bieten kann. Wir liefern keine Räder ohne gewissenhafte Prüfung aus, das sind wir Ihrer Sicherheit und unserer Service-Philosophie schuldig.


Einstellung der Bremsen:
Sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen müssen von einem Fachmann eingestellt und auf korrekte Funktion geprüft werden. Unser Haus verläßt kein Rad, das nicht vorher einem gewissenhaften Bremsentest bei einer Probefahrt unterzogen wurde.
Einstellung der Schaltung:
Eine Schaltung muss korrekt eingestellt sein, damit ein ungetrübter Fahrspass garantiert ist. Nichts ist störender als ein Rasseln oder ein schwer gängiger Wechsel der gewünschten Übersetzung. Unser Mechaniker justiert die korrekten Anschläge am vorderen Umwerfer und am hinteren Schaltwerk und stellt die korrekte Zugspannung für einen schnellen Gangwechsel ein.
Zentrieren der Laufräder:
Ein perfekt zentriertes, laufruhiges Laufrad läßt jedes Bikerherz höher schlagen. Das Zentrieren selber ist eine Wissenschaft für sich und sollte nur von einem ausgebildeten Mechaniker mit Spezialwerkzeug vorgenommen werden. Zu groß ist die Gefahr, dass irreperable Schäden an der Felge entstehen.
Einstellung des Steuersatzes:
Die Einstellung des Steuersatzes am Vorbau verlangt einiges an Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Man muss die Balance finden zwischen Leichtgängigkeit des Lenkers und möglichst geringem Lagerspiel an der Gabel. Absolut sicherheitsrelevant und deshalb ein Muss bei der Qualitätsprüfung durch den Monteur.
Endkontrolle:
In letzten Schritt werden nochmals alle Schrauben, Bremssysteme, Federelemente sowie Lager und Gelenke kontrolliert. Die Reifen werden mit dem korrektem Luftdruck gefüllt und es wird eine Probefahrt durchgeführt, denn was am Montageständer funktioniert, muss noch lange nicht in der Praxis problemlos laufen.

Jetzt kann es bald losgehen!

Alle unsere Fahrräder werden in einem sicheren Spezialkarton als Sperrgut verschickt. Dazu muss das Rad nach der werkstattseitigen Montage und Einstellung für den Versand teilweise wieder zerlegt werden.
Dazu haben wir das vordere Laufrad ausgebaut und den Lenker wieder aus dem Vorbau entfernt.

Der Zusammenbau des voreingestellten Fahrrades ist für Sie denkbar einfach:
Verpackung entfernen, Lenker am Vorbau montieren, vorderes Laufrad einbauen, Sattel und Lenker auf die gewünschte Sitzposition abstimmen, Pedale montieren. Fertig!

Jedem Rad liegt das benötigte Werkzeug und eine Aufbauanleitung bei, die alle notwendigen Schritte beschreibt.

Hinweis: Fahrräder bedürfen wie alle technischen Produkte einer Wartung. Lassen Sie deshalb regelmäßig Ihr Rad in der Werkstatt Ihres Vertrauens überprüfen, am besten auch eine Erstinspektion nach ca. 400 Kilometern. Mechanische Bauteile wie Bremsen, Schaltung und Lager müssen nach einiger Zeit nochmals überprüft und nachjustiert werden.

Viel Spaß mit Ihrem neuen Traumbike wünscht Ihnen das Team vom LA.FA.CE. Weiden!
Zurück